Hüfte (D); Sirloin (US)

Das Sirloin ist in Deutschland als einfaches Hüftsteak bekannt und wird aus der Hüfte geschnitten. Auch dieser Teil beim Rind wird eher weniger beansprucht, weshalb das Hüftsteak schön mager und nach dem Grillen zart ist.
Achtung:
Im englischen wie auch im amerikanischen kommt der Begriff Sirloin Steak vor meint aber zwei unterschiedliche Stücke Fleisch. Meint man im amerikanischen tatsächlich das oben beschriebene Hüftsteak wird in Geroßbritanien so das Rumpsteak bezeichnet. Wie bereits bei allen anderen Steaks gilt auch hier wieder: scharf bei hoher Hitze angrillen, dann bei wenig Temperatur garen lassen.

Aktuelles

NEUE KURSE FÜR DIE WEIHNACHTSZEIT

da das Wetter seit Wochen eher an Herbst erinnert stimmen wir uns schon mal auf die Weihnachtszeit ein.Wir haben für Euch neue Kurse in unserer neuen Location kreiert. Schaut einfach mal in den... weiterlesen...

Alle News auf einen Blick

Öffnungszeiten

Mo. - Sa. 10-19 Uhr
Wiesenstr. 51 (Halle 25)
40549 Düsseldorf
0211/56947546

Saisonkalender

Saisonkalender

Übersicht von Fisch, Fleisch, Gemüse und Obst nach Saison. Erfahren Sie mehr...

Mein Wein(berg)-Exkurs

Weinjahrgänge

Gutes Essen und guter Wein gehören einfach zusammen, gehen Hand in Hand.

Wissenswertes

Fachbegriffe

Tipps & Tricks und Informationen rund um den Herd bzw. Grill.