Porterhouse Steak (GB); Short Loin (US)

Das Porterhouse Steak setzt sich wie eben auch das T-Bone Steak aus zwei Teilen zusammen. Roastbeef und Filet. Beide Teile werden getrennt durch einen T-förmigen Knochen. Da das porterhouse Steak weiter hinten am Rücken geschnitten wird, ist sein Filet Anteil größer als beim T-Bone Steak. Da der Knochen des Porterhouse Steak von Natur aus sehr massiv ist hat es in der Regel ein Gewicht zwischen 700-1000g. Je nach Dicke sollte das Porterhouse Steak direkt, scharf angegrillt werden und dann im indirekten Bereich weiter garen.

Aktuelles

Frohes Neues

Wir wünschen Euch allen ein frohes, erfolg- und vor allem grillreiches neues Jahr.Ab sofort sind wir wieder wie gewohnt für Euch da.Wir freuen uns auf Euch.Viele GrüßeEuer Team... weiterlesen...

Alle News auf einen Blick

Öffnungszeiten
 
Mo. - Sa. 10-19 Uhr
Wiesenstr. 51 (Halle 25)
40549 Düsseldorf
0211/56947546

Saisonkalender

Saisonkalender

Übersicht von Fisch, Fleisch, Gemüse und Obst nach Saison. Erfahren Sie mehr...

Mein Wein(berg)-Exkurs

Weinjahrgänge

Gutes Essen und guter Wein gehören einfach zusammen, gehen Hand in Hand.

Wissenswertes

Fachbegriffe

Tipps & Tricks und Informationen rund um den Herd bzw. Grill.